News Default Kopfgeld für mutmaßliche Ex-RAF-Terroristen: Eine lange Geschichte
0
Fahndung

Published :

Kopfgeld für mutmaßliche Ex-RAF-Terroristen: Eine lange Geschichte

Bis zu 150.000 Euro für den, der verrät, wo sich die mutmaßlichen Ex-RAF-Terroristen Staub und Garweg aufhalten: das versprechen die Behörden.

Die Tradition der Kopfgelder

Kopfgelder sind keine Neuheit. Schon seit Langem setzen Behörden auf diese Prämien, um flüchtige Kriminelle aufzuspüren.

Die berühmtesten Fälle

Im Laufe der Geschichte gab es einige spektakuläre Kopfgeldjagden. Hier sind einige der bekanntesten:

  • John Dillinger: Der berüchtigte US-amerikanische Gangster wurde in den 1930er Jahren von der Polizei gejagt. Ein Kopfgeld von 10.000 US-Dollar wurde auf ihn ausgesetzt.
  • Osama bin Laden: Nach den Anschlägen vom 11. September 2001 wurde ein enormes Kopfgeld auf den Al-Qaida-Führer ausgesetzt.
  • Edward Snowden: Der Whistleblower, der geheime NSA-Dokumente veröffentlichte, wurde ebenfalls zum Ziel einer internationalen Kopfgeldjagd.

  • Reactions

    0
    0
    0
    0
    0
    0

    Your email address will not be published. Required fields are marked *