News Business Edelmetalle aus Kolumbien: Collective Mining auf Erfolgskurs
0
Gold

Published :

Edelmetalle aus Kolumbien: Collective Mining auf Erfolgskurs

Ein vielversprechendes Bergbauunternehmen mit strategischem Investor und vielversprechenden Projekten

Attraktive Bergbauaktivitäten in Kolumbien

Kolumbien bietet eine schnelle Genehmigungszeit von nur 10 Monaten für Bergbauaktivitäten, im Vergleich zu den USA, wo es durchschnittlich 15 Jahre dauert, eine Bergbaugenehmigung zu erhalten. Das Land verfügt über unerforschte Bergbauvorkommen, die aufgrund von Sicherheitsbedenken in den 80er- und 90er-Jahren nicht erkundet wurden. Bergbauunternehmen haben hier die Chance, große Lagerstätten zu entdecken und zu erschließen.

Die Region Caldas: Ein vielversprechender Standort

Collective Mining (WKN A3C88F) ist in der Region Caldas in Kolumbien aktiv. Diese Region ist nicht nur für Bergbau, sondern auch für Kaffeeanbau und hohe Bildungsrate bekannt. Die geologische Vielfalt und das ungenutzte Potenzial machen Kolumbien zu einem attraktiven Standort für Bergbauaktivitäten.

Projekte von Collective Mining

Collective Mining konzentriert sich auf die Suche nach großen Gold-, Silber- und Kupfervorkommen in Kolumbien. Das Unternehmen hat bereits vielversprechende Bohrergebnisse erzielt und plant, in diesem Jahr mindestens 40.000 Meter zu bohren.

Olympus Deeps und Apollo: Zwei vielversprechende Projekte

Collective Mining hat zwei vielversprechende Projekte im produktiven "Middle Cauca"-Gürtel im Westen Zentralkolumbiens gesichert. Olympus Deeps und Apollo sind reich an Edelmetallmineralisierung und versprechen spannende Entdeckungen.

  • Reactions

    0
    0
    0
    0
    0
    0

    Your email address will not be published. Required fields are marked *