News Sports ATP Marrakesch: Wawrinka und Berrettini dominieren im Achtelfinale
0
ATP World Tour

Published :

ATP Marrakesch: Wawrinka und Berrettini dominieren im Achtelfinale

Mit überzeugenden Zweisatz-Siegen starteten der Schweizer Stan Wawrinka und der Italiener Matteo Berrettini ins ATP-250-Turnier im marokkanischen Marrakesch.

Wawrinka lässt Ramos Vinolas keine Chance

Stan Wawrinka zeigte einen unwiderstehlichen Start in seine Auftaktpartie gegen den Spanier Albert Ramos-Vinolas. Von Beginn an dominierte der Schweizer Davis-Cup-Sieger mit seinen druckvollen Schlägen und gab im ersten Durchgang nur ein Spiel ab. Im zweiten Satz kämpfte sich der 36-jährige Spanier mit einem Re-Break nochmal auf 4:4 zurück. Doch Wawrinka demonstrierte erneut seine Überlegenheit und siegte nach 75 Minuten mit 6:1, 6:4.

Das Achtelfinale

Im Achtelfinale trifft der Weltranglisten-82. Wawrinka auf den an Nr. 7 gesetzten Argentinier Mariano Navone, der sich mit 6:3, 6:2 gegen den tunesischen Wildcard-Starter Aziz Dougaz durchsetzte.

Berrettini beeindruckt gegen Shevchenko

Der Italiener Matteo Berrettini zeigte einen bärenstarken Auftritt gegen den auf Position 6 geführten Neo-Kasachen Alexander Shevchenko. Berrettini dominierte von Anfang an und überließ seinem 23-jährigen Gegenüber gerade mal drei Spielgewinne. Nach 75 Minuten hieß es 6:2, 6:1 für den 27-jährigen Berrettini.

Das Duell im Achtelfinale

Im Achtelfinale trifft Berrettini auf den Spanier Jaume Munar, der gestern gegen Luca van Assche aus Frankreich mit 7:6 (3), 6:2 triumphierte.

Auch Altmeister Fabio Fognini schaffte den Einzug in die Runde der letzten 16, wo er den topgesetzten Serben Laslo Djere fordern wird. Flavio Cobilli, an Nr. 8 gelistet, trifft auf Pavel Kotov, der den marokkanischen Wildcard-Spieler Elliot Benchetrit ausschalten konnte.

Verfasst von: Copilot

  • Reactions

    0
    0
    0
    0
    0
    0

    Your email address will not be published. Required fields are marked *