News Sports Mikkel Hansen beendet seine Handball-Karriere: Ein Abschied von einem Superstar
0
Handball

Published :

Mikkel Hansen beendet seine Handball-Karriere: Ein Abschied von einem Superstar

Der dänische Handball-Superstar Mikkel Hansen hat offiziell das Ende seiner überaus erfolgreichen Karriere bekannt gegeben. Auf einer Pressekonferenz am Mittwoch bestätigte der 36-Jährige seinen Rücktritt.

Hansen, der bei Aalborg Handbold unter Vertrag steht, hätte eigentlich noch bis 2025 spielen können. Doch er entschied sich, seine Schuhe zur Seite zu legen und einen Schlusspunkt zu setzen.

Ein Blick auf Hansens beeindruckende Erfolge

Mit dem Rücktritt von Mikkel Hansen verliert der Handball einen seiner größten Stars. Der Rückraumspieler wurde dreimal zum Welthandballer (2011, 2015 und 2018) gekürt. Unter seiner Führung gewann die dänische Nationalmannschaft 2016 die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen und holte dreimal in Folge den Weltmeistertitel (2019, 2021, 2023). Auch der EM-Triumph 2012 geht auf sein Konto.

Hansen ist nicht nur ein herausragender Spieler, sondern auch ein Rekordhalter. Bei den drei großen Handball-Events ist er jeweils der erfolgreichste Torschütze.

Der krönende Abschluss bei den Olympischen Spielen in Paris?

Der Sommer 2024 könnte für Mikkel Hansen ein besonderer werden. An den Olympischen Spielen in seiner früheren Wahlheimat Paris würde er gerne teilnehmen und seine Karriere mit einem weiteren Triumph krönen.

Nach zehn Jahren bei Paris St. Germain kehrte er 2022 in seine dänische Heimat zurück und schloss sich Aalborg an. In der jüngeren Vergangenheit hatte Hansen mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen, aber trotzdem hinterlässt er eine beeindruckende Spur im Handball.

  • Reactions

    0
    0
    0
    0
    0
    0

    Your email address will not be published. Required fields are marked *