News Sci/Tech Nextcloud: KI-Assistent – On-Premise oder as a Service
0
Künstliche Intelligenz

Published :

Nextcloud: KI-Assistent – On-Premise oder as a Service

Der Kollaborationssoftware-Anbieter Nextcloud setzt nun auch ganz auf Künstliche Intelligenz. Der bereits mit Nextcloud Hub 6 eingeführte KI-Dienst Nextcloud Assistant wird mit weiteren Features ausgestattet und erhält die Versionsnummer 2.0.

Die Wahl: KI-Assistent On-Premise oder as a Service

Nextcloud-Anwender haben die Möglichkeit, den KI-Assistenten entweder lokal zu hosten oder KI-as-a-Service-Angebote von Anbietern wie IONOS, PlusServer und OVH zu nutzen. Wer lokal hostet, kann den Nextcloud-Server und den KI-Server getrennt betreiben.

Features des Nextcloud Assistant 2.0

Der Nextcloud Assistant bietet Funktionen zur Text- und Bildgenerierung, Audio-Transkription sowie zur Beantwortung von Kontextfragen. Außerdem erkennt er Gesichter und Bilder auf Fotos, übersetzt Texte und erstellt Transkripte von Videokonferenzen.

Context Chat und Integration in Nextcloud-Anwendungen

Die Funktion "Context Chat" ermöglicht es dem KI-Assistenten, sich mit Daten wie PDF-Dokumenten zu füttern und Fragen zum Inhalt zu beantworten. Über eine API können auch Daten aus Nextcloud-Anwendungen wie Mail, Calendar und Talk bereitgestellt werden.

Digitale Souveränität und DSGVO-Konformität

Nextcloud betont die digitale Souveränität made in Europe und die volle Konformität zur Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). In Zusammenarbeit mit europäischen Cloud-Providern, Universitäten und Regierungen werden datenschutzfreundliche Alternativen zu US-Diensten angeboten.

Quelle: Nextcloud

  • Reactions

    0
    0
    0
    0
    0
    0

    Your email address will not be published. Required fields are marked *